Im Rahmen des WTZ II KV I-Transferimpulse Projektes „Hands on IPR“ laden wir Sie dazu ein, am Schulungsprogramm zum Kompetenzaufbau im Bereich Geistige Eigentumsrechte teilzunehmen.
Dieses Schulungsprogramm ist kostenlos und wurde auf Basis einer Online-Umfrage unter den F&E-MitarbeiterInnen der Partner des WTZ-Süd erarbeitet und individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der teilnehmenden Hochschulen abgestimmt.

Insgesamt stehen Ihnen im Frühjahrstermin im Juni 4 Workshops (2 Basisschulungen bzw. 2 Spezialschulungen) zur Verfügung.
Im Oktober ist ein weiterer Termin geplant, bei dem wir noch einen zusätzlichen Workshop zum Thema Forschungsdatenmanagement und Data-Management Pläne anbieten werden.

Beim 1. Modul (Basisschulung) wird Ihnen eine Einführung in das Thema Intellectual Property Rights sowie in das Urheberrecht gegeben.
Im 2. Modul (Basisschulung) geht es um das Thema Datenschutz und Datenmanagement.
In einer Spezialschulung im 3. Modul wird das Thema Erfindung und Verwertung im Detail besprochen und im 4. Modul (Spezialschulung) wird nach einer Einführung das Thema IP-Strategie näher erläutert.

Adressaten dieses Schulungsprogrammes sind ProjektleiterInnen und MitarbeiteInnen des F&E-Bereiches, die ihr Wissen auf diesem Gebiet aufbauen bzw. vertiefen wollen.

Sie können sich entweder für alle Module anmelden, oder auch einzelne Module buchen. Sollte Ihnen die Teilnahme für ein Modul nicht möglich sein, gib es im Herbst (Oktober) einen weiteren Termin, bei dem alle angeführten Module nochmals angeboten werden.

Entschuldigung. Dieses Formular ist nicht länger verfügbar.